Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hybrid Piano Systeme  zum Nachrüsten evtl. auch für Ihr Klavier oder Flügel

Mit den Hybrid Piano Systemen können akkustische Klaviere & Flügel im Elektronikmodus genutzt werden, Beispiel: ein eingebauter Synthesizer der Spitzenklassse erzeugt Klavierklänge, die Sie über Kopfhörer oder Lautsprecher hören können. Ihr Instrument können Sie mit dieser Erweiterung durch einfaches Umschalten mit Elektronik oder wie herkömmlich nutzen. Diese Systeme können in nahezu jedem Klavier nachgerüstet werden.

Ansicht einer eingebauten KORG-Lichtsensor-Tonabnehmerleiste in einem restaurierten InstrumentAnsicht einer eingebauten KORG-Lichtsensor-Tonabnehmerleiste in einem restaurierten Instrument

verschiedene Modelle: z.B. für Hausmusik, Musikschulen, Fortgeschrittene & Studios

KIOSHI: Anschlüsse: Dual-Kopfhörerbuchse, AUX-Stereoausgang, MIDI OUT, Bluetooth- und USB-Schnittstelle, Forte- und Pianopedal, unterschiedliche Klänge & Demosongs ( Timbre 129 / Polyfonie 64 ), u.a. Aufnahmefunktion- Anschlagdynamik- Metronomtypen- Soundeffekttypen- und Tonhöhe einstellbar, Lichtsensor-Tonabnahme u.v.m.

KS 320: Anschlagsempfindlichkeit regelbar, Anschlüsse: Kopfhörer 2 (Stereo), USB-Schnittstelle, MIDI (IN/OUT), 8 unterschiedliche Klänge, 10 Demosongs, Treiber CD für PC, Zweispur Sequenzer mit Aufnahmefunktion, Metronome, Forte- und Pianopedal sowie Lichtsensor-Tonabnahme & weitere Features bieten annähernd unbegrenzte Möglichkeiten.